Dienstag, 24. April 2012

Google Drive jetzt im Play Store


Aus Google Texte & Tabellen (Google Docs) wird Google Drive Googles Konkurrenzprodukt zu Microsofts SkyDrive und Dropbox. Die aktualisierte App ist ab sofort im Play Store verfügbar. Auch die Webseite drive.google.com ist ab sofort erreichbar.


Der kostenlos zur Verfügung stehende Speicher ist von 1 GB auf 5 GB angestiegen.
Optional kann der Speicher platz gegen eine monatiliche Gebühr erweitert werden. Hier kosten 25 GB extra 2,49 US-Dollar und 100 GB 4,99 US-Dollar. Für ein Terabyte werden 49,99 US-Dollar fällig.
Maximal sind 16 Terabyte möglich, wobei Dateien aus den Google Docs bzw. normale Dokumente nicht  mitgezählt werden.

Google garantiert eine Verfügbarkeit von 99.9 Prozent und überträgt alle Daten verschlüsselt.
Ein großer Vorteil für Google Mail Nutzer ist, dass sich Dateien direkt in E-Mails integrieren lassen.

Hier das offizielle Video zu Google Drive:


Zusätzlich hat sich das Google Mail Team dazu entschieden, den Speicherplatz in Google Mail auf 10 GB anstelle von 7,5 GB zu erhöhen.


Bye bye Google Docs





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen