Mittwoch, 30. Mai 2012

Google Nexus Tablet - erste handfeste Beweise!

Beim Power Board von Rightware ist in der Kategorie Tablets mit einer Auflösung von 1280 x 768 anscheinend das kommende Google Tablet aufgetaucht: Das Google Asus Nexus 7!



Hierbei handelt es sich um ein 7 Zoll Tablet mit einer Auflösung von 1280x768 und einer Nvidia Tegra 3 Quadcore CPU mit 1,3 GHz, welches vom OEM Asus produziert wird.

Die Jungs von Android Police haben etwas weiter nachgeforscht und noch mehr Daten an Land gezogen:
Als Betriebssystem wir demnach Android 4.1 als Jelly Bean verwendet (4.1  JRN51B).
Auch der Code-Name "Grouper" passt zu Google, da diese ihre Nexus-Geräte nach Fischen benennen.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie das neue Google Tablet aussehen wird und wann es auf den Markt kommt.
"os":  {
"android":  {
   "model":  "Nexus  7",
   "hardware":  "grouper",
   "manufacturer":  "asus",
   "device":  "grouper",
   "brand":  "google",
   "display":  "XXXXXX-userdebug  4.1  JRN51B  3XXXXX  dev-keys",
   "version_sdk":  "4.1",
   "board":  "grouper",
   "version_code":  "1"
}
Update: 
Möglicherweise handelt es sich auch bei dem, bei der FCC aufgetauchten Gerät um das Asus MeMO 370T bzw. das Google Asus Nexus 7. Anscheinend hat das Gerät keine rückwärtige Kamera da keine auf der Skizze zu erkennen ist.

Quelle:
androidpolice.com



Kommentare:

  1. Nicht übel das Spielzeug. Ich hoffe sehr, dass Apple und Co preistechnisch auch runtergehen werden, wenn Google ihre Geräte wie warme Semmeln verkauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider hatte schon der Kindle Fire (199 $) keinen preistechnischen Einfluss, obwohl das Gerät super verkauft wurde. Ich denke das Nexus 7 Tablet wird wohl eher der größte Konkurrent vom Kindle Fire - leider wohl nur in den USA.

      Löschen