Dienstag, 26. Juni 2012

Apple iOS 6 - Beta 2 erhältlich

Seit gestern Abend wird Entwicklern mit iOS 6 das erste over the air Update auf Beta 2 angeboten. Ein kleines Gimmick sind die animierten Zahnräder bei der Installation.


Im Vergleich zur ersten Beta wurde in der Mitteilungszentrale das Layout vom "Tweet" und "Posten" Button angepasst:
Eine winzige Änderung gibt es auch bei einem Icon in Mail (Alle Nachrichten). Vielleicht werden wir hier in Zukunft noch mehr blaue Icons finden...
 Wenn man jetzt ein Wort markiert und auf nachschlagen geht kommt nicht mehr das bei Beta 1 vorinstallierte englische Wörterbuch. An Stelle dessen wird versucht ein Passendes herunterzuladen, welches anscheinend bisher noch nicht hinterlegt ist. Man sieht leider nur diesen Dialog und es geht nicht weiter.
Endlich funktioniert auch die Suche in "Karten" auf dem iPhone 4S ohne Absturz.
 Jetzt kann auch die Navigation ohne Probleme verwendet werden. Hier die drei Routenvorschläge für die Strecke Nürnberg-München. 
Deutliche Verbesserungen gibt es auch beim Standard Kartenmaterial, so dass es jetzt im Alltag eingesetzt werden kann. Viele mehr Straßen sind beschriftet und es sind deutlich mehr POIs vorhanden. Auch Einbahnstraßen  sind jetzt markiert. Leider steht in der Satellitenansicht immer noch kein besseres Kartenmaterial zur Verfügung.

Hier Berlin im Vergleich mit dem Stand von iOS 6 Beta 1:
und München:
Auch die neue Anwendung "Passbook", ein Tool zur Aufbewahrung von Tickets und Coupons kann endlich mit Testdaten gefüllt werden, welche dann auch angezeigt werden.
 
Shared Photo Streams: Kontrolliert Bilder teilen.
Das neue Twitter Logo wird im Menü verwendet.
Termine im Notification Center jetzt mit Anfangs und Endzeit.
Weitere Ortungsdienste lassen sich ein- und ausschalten
Inzwischen kann auch Apples eigene Podcast-App  im AppStore downgeloadet werden. Sie ist sehr übersichtlich und ist dabei auch noch super animiert. Sie steht allen Usern mit iOS 5.1 oder höher zur Verfügung.


Abschließend würde ich sagen, dass jetzt, da die Suche in "Karten" funktioniert und das Kartenmaterial auch eingesetzt werden kann, iOS 6 (Beta 2) als alltagstauglich bezeichnet werden kann. Ich hab bereits die erste Beta auf meinem iPhone 4S durchgehend verwendet und es sind, bis auf in der Karten-Suche, keine Abstürze und Fehler aufgetreten.


Hier geht es zu den bisherigen Neuerungen in iOS 6 (Beta 1),

und hier zu iOS 6 Beta 4





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen