Freitag, 21. September 2012

Scuffgate - Neue iPhone 5 mit Kratzer und Macken

Auch Apples neuestes iPhone bleibt nicht von Problemen verschont! Nach dem Antennagate beim iPhone 4, bei dem durch überbrücken der im Rahmen verbauten Antenne die Telefonverbindung abbrach, häufen sich inzwischen immer mehr Bilder von frisch ausgepackten iPhone 5, bei denen die Pulverbeschichtung beschädigt ist und das Gehäuse Macken aufweist.


Auch mein neues schwarzes iPhone 5 blieb leider davon nicht verschont. An der oberen vorderen Kante befindet sich eine mit dem Finger tastbare, tiefere Macke, ander oberen hinteren der unteren vorderen Kante geht die Beschichtung ab sowie an weiteren kleineren Stellen.
Selbst die Schrauben machen den Eindruck als ob das iPhone schon einmal mit einem Schraubenzieher geöffnet wurde.
Dabei kam es heute Mittag per UPS in einem unbeschädigten Karton. Auch die Verpackung des iPhones war noch verschweißt.
Da dies bei einem so teuren und sonst sehr hochwertigen Produkt nicht akzeptabel ist habe ich mich sofort dazu entschieden es von Apple umtauschen zu lassen. Sogar mein altes iPhone 4S hatte nach einem Jahr keinen einzigen Kratzer und sah noch wie neu aus. Somit werde ich in der kommenden Woche ein neues, hoffentlich makelloses Gerät erhalten. Bleibt nur noch zu hoffen, dass nur eine Charge von diesem Problem betroffen ist.

Apple hat bisher zu diesem Problem noch keine Stellung bezogen.

Update 21.09.2012 22:22: Inzwischen wurde mein Ersatzgerät schon verschickt und wir am oder vor dem 25.09. eintreffen. Fazit: Schnell reklamieren! Sobald mein neues iPhone 5 eingetroffen ist werde ich berichten wie es um dieses Gerät steht oder ob eine weitere Beanstandung angebracht ist.

Update 25.09.2012: Soeben ist das Ersatzgerät eingetroffen und befindet sich zum Glück in tadellosem Zustand - bleibt nur zu hoffen, dass dies auch anhält und die Beschichtung nicht zu anfällig gegen Kratzer ist.
Was tun wenn man betroffen ist? Sollte euer iPhone 5 vom Scuffgate betroffen sein, solltetet ihr die kostenlose Hotline des technischen Apple Support unter 08006645451 anrufen (Mo–Fr 8:00 - 19:45 und Samstag 10:00 - 17:45). Dort wird man meist wegen Rücksendung bzw. Tausch zur Sales Hotline weitergeleitet, die jedoch bei einem direktem Anruf 0,08 € vom Festnetz kosten würde. Inzwischen sollte das Problem bekannt sein, so dass ein Tausch mit bevorzugtem Versand (2-3 Werktage) kein Problem darstellen sollte.
Hier die restlichen Bilder aus meinem, leider nicht so erfreulichem iPhone 5 unpacked:


Weiter News zum iPhone 5:




Kommentare:

  1. Das ist ja schon mehr als ärgerlich, schließlich hat man eine Menge Geld dafür bezahlt, da möchte man auch ein einwandfreies Gerät bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Das Tauschen hat sich übrigens gelohnt - das Neue ist ohne Macken :)

      Löschen