Dienstag, 30. Oktober 2012

Microsoft Surface trifft in Deutschland ein (Unboxing)

Endlich ist es soweit! Nach einer kurzen Verspätung ist das Microsoft Surface Tablet mit Windows RT endlich eingetroffen. Die Überraschung war umso größer, da vorher keine Versandbestätigung von Microsoft verschickt wurde und die Bestellung im Kundenkonto immer noch den Status "Wird bearbeitet" hat.
Nach einer Stunde Verwendung bin ich absolut begeistert und kann das Microsoft Surface kaum aus der Hand legen! Einen ersten Eindruck könnt ihr euch in meinem Unpacked mit vielen Bildern nach dem Break machen!


Im Lieferumfang befindet sich auch das Touchkeyboard.
Das einzige Zubehör ist das Netzteil mit dem Magnetanschluss und eine kleine Anleitung.
Das Tablet vibriert beim berühren der Windows Touch-Taste.
Auf der rechten Seite befinden sich neben dem magnetischen Stromanschluss noch der Full-Size USB-Port und der proprietäre HD Anschluss.
 Links befindet sich der Anschluss für Kopfhörer und der Lautstärke Button.
 Mit ausgeklappten Ständer steht das Tablet absolut sicher. Im geschlossenen Zustand wird der Ständer magnetisch gehalten und kann so nicht versehentlich aufgehen.
Das Gehäuse ist absolut hochwertig verarbeitet und macht einen hervorragenden Eindruck!
Mit dem Touch Cover kann ich fast genauso schnell wie mit einer normalen Tastatur tippen.
 Die Außenseite vom schwarzen Touch-Cover ist grau-meliert und macht so einen seriösen Eindruck.
 Mit einem hörbaren Klacken verbindet sich das Tablet mit dem Touchcover. Dies funktioniert sobald man sich auf ca. einem Zentimeter annähert. Danach hält das Cover bombenfest, so dass man das Tablet sogar nur am Cover baumeln lassen kann.
Bei der ersten Verwendung war ich überrascht wie einfach die Tastatur und das Touchpad vom Cover funktioniert.
Das Microsoft Surface mit dem Cover im geschlossenen Zustand:
Leider hält das Cover im geschlossenen Zustand nicht magnetisch am Tablet sondern fällt leicht auf. Jedoch schaltet sich beim aufklappen das Display ein.
 Natürlich kann das Cover auch problemlos auf die Rückseite geklappt werden, so dass man es nicht immer entfernen muss.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen